EHC Bülach

Zu Beginn spielte der EHC Bülach in einem nahegelegenen Wald. Später zog man ins Sportzentrum Hirslen um. Der EHC Bülach betreibt eine starke Nachwuchsarbeit in Zusammenarbeit mit den Kloten Flyers. Einige bekannte Spieler stammen aus dem Nachwuchsbereich des EHC Bülach, z.B. Reto Pavoni, Kloten-Legende Felix Hollenstein oder Severin Blindenbacher. In der Saison 2009/10 scheiterte die Mannschaft im Viertelfinale am EHC Winterthur. In der Saison 2011/12 stiess man bis ins Playoff-Finale vor, wo man wiederum am EHC Winterthur mit 2:3 Siegen scheiterte. In der Saison 2016/17 erreichte die von Martin Höhener trainierte Mannschaft das Playoff-Halbfinale und qualifizierte sich mit Rang drei der Hauptrunde für die neue dritte Spielklasse, die MySports League.

 

 

EHC Bülach-Hockeyschule-Adrian Zimmermann.jpg
Adrian Zimmermann Hockeyschule EHC Bülach

Hier beim EHC Bülach nahm alles seinen Anfang. In der Sportanlage Hirslen machte er seine ersten Gehversuche auf den Schlittschuhen.

ZSC Nachwuchs

Spiele Live

Resultat Meisterschaft

Nationalteams

NHL Draft Center

Talents Card

Ochsner Hockey


NHL

Counter

Seitenaufrufe

Besucherzaehler

Besucher

Suche

Google+ Fotos